Angebote zu "Auktionator" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Helden der Kunstauktion
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschaffungsanalyse, Absatzplanung, Kundenorientierung, Markenpflege – der Kunstmarkt verändert sich so rasant wie nie zuvor. Für Kunstwerke erzielte Preise bestimmen deren Einordnung in den kunstgeschichtlichen Kanon. Auktionshäuser haben sich neben Kunstmessen, Galerien und Kunsthandel als dominante Distributionsform etabliert. Dabei gleicht die rituelle Dramaturgie der Auktion bis heute einem archaischen Wettstreit: Sie verschlägt Mitwirkenden die Sprache und zieht Unbeteiligte in ihren Bann. Im Zentrum steht der Auktionator, dessen Art des Auftritts zunehmend den Zuschlag bestimmt. Anhand der Porträts von Auktionatoren, darunter auch eine Frau, erzählt der Band die Geschichte des Kunstauktionswesens. Entscheidende Ereignisse an Schauplätzen wie New York, Paris, Zürich, Berlin, Stuttgart oder Pompeji werden lebendig und zeigen, wie der Auktionator aus dem Schatten gesichtsloser Dienstleistung als Star ins Rampenlicht tritt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Präferenzoffenbarung in kombinatorischen Auktionen
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich VWL - Wettbewerbstheorie, Wettbewerbspolitik, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der zunehmenden Bedeutung von kombinatorischen Auktionen rücken auch immer mehr Fragestellungen der Effizienz dieser Verfahren in den Blickpunkt der wissenschaftlichen Forschung. Als prominentestes Beispiel einer kombinatorischen Auktion kann wohl die Versteigerung der deutschen UMTS-Lizenzen genannt werden. So vorteilhaft kombinatorische Auktionen den Teilnehmern die Äusserung komplexer Präferenzen ermöglichen, umso aufwändiger wird es mit zunehmender Agenten- und Güteranzahl für den Auktionator die persönlichen Wertschätzungen der Bieter über alle möglichen Güterbündelkombinationen zu bestimmen. In dieser Arbeit sollen verschiedene Formen von Abfragen und Algorithmen vorgestellt werden, um zu überprüfen, ob sie eine akzeptable Allokation festlegen können, ohne die gesamte Bewertungsfunktion der Bieter erheben zu müssen und so der vollständigen Präferenzoffenbarung aus dem Weg gehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Auktionstypen: Simultaneous Ascending Auctions ...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schwierigkeiten der Preisfindung und Ressourcenzuweisung sind besonders bei knappen, durch Synergieeffekte geprägten Gütern in hohem Masse vorhanden. In der Literatur wird der Einsatz kombinatorischer Auktionen als effizientes Preisfindungsinstrument vorgeschlagen. Versteigerungen bzgl. der Vergabe von Start- und Landeslots auf Flughäfen, sowie die 'Federal Communications Commission' (FCC)-Auktion (1994) anlässlich der Zuteilung der Funkfrequenzen sind jüngste Beispiele für diesen Auktionstyp. In der vorliegenden Seminararbeit werden die 'Simultaneous Ascending Auction' und die 'Clock-Proxy Auction' vorgestellt. Das Ziel der Seminararbeit ist, zu prüfen, inwieweit diese die Aufgaben der Preisfindung, der Ressourcen- bzw. Güterallokation bei gleichzeitiger Generierung eines hohen Erlöses für den Auktionator, sowie eines hohen Nutzens für den Bieter, erfüllen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Helden der Kunstauktion
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Beschaffungsanalyse, Absatzplanung, Kundenorientierung, Markenpflege – der Kunstmarkt verändert sich so rasant wie nie zuvor. Für Kunstwerke erzielte Preise bestimmen deren Einordnung in den kunstgeschichtlichen Kanon. Auktionshäuser haben sich neben Kunstmessen, Galerien und Kunsthandel als dominante Distributionsform etabliert. Dabei gleicht die rituelle Dramaturgie der Auktion bis heute einem archaischen Wettstreit: Sie verschlägt Mitwirkenden die Sprache und zieht Unbeteiligte in ihren Bann. Im Zentrum steht der Auktionator, dessen Art des Auftritts zunehmend den Zuschlag bestimmt. Anhand der Porträts von Auktionatoren, darunter auch eine Frau, erzählt der Band die Geschichte des Kunstauktionswesens. Entscheidende Ereignisse an Schauplätzen wie New York, Paris, Zürich, Berlin, Stuttgart oder Pompeji werden lebendig und zeigen, wie der Auktionator aus dem Schatten gesichtsloser Dienstleistung als Star ins Rampenlicht tritt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Auktionstypen: Simultaneous Ascending Auctions ...
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schwierigkeiten der Preisfindung und Ressourcenzuweisung sind besonders bei knappen, durch Synergieeffekte geprägten Gütern in hohem Maße vorhanden. In der Literatur wird der Einsatz kombinatorischer Auktionen als effizientes Preisfindungsinstrument vorgeschlagen. Versteigerungen bzgl. der Vergabe von Start- und Landeslots auf Flughäfen, sowie die 'Federal Communications Commission' (FCC)-Auktion (1994) anlässlich der Zuteilung der Funkfrequenzen sind jüngste Beispiele für diesen Auktionstyp. In der vorliegenden Seminararbeit werden die 'Simultaneous Ascending Auction' und die 'Clock-Proxy Auction' vorgestellt. Das Ziel der Seminararbeit ist, zu prüfen, inwieweit diese die Aufgaben der Preisfindung, der Ressourcen- bzw. Güterallokation bei gleichzeitiger Generierung eines hohen Erlöses für den Auktionator, sowie eines hohen Nutzens für den Bieter, erfüllen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Präferenzoffenbarung in kombinatorischen Auktionen
7,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich VWL - Wettbewerbstheorie, Wettbewerbspolitik, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der zunehmenden Bedeutung von kombinatorischen Auktionen rücken auch immer mehr Fragestellungen der Effizienz dieser Verfahren in den Blickpunkt der wissenschaftlichen Forschung. Als prominentestes Beispiel einer kombinatorischen Auktion kann wohl die Versteigerung der deutschen UMTS-Lizenzen genannt werden. So vorteilhaft kombinatorische Auktionen den Teilnehmern die Äußerung komplexer Präferenzen ermöglichen, umso aufwändiger wird es mit zunehmender Agenten- und Güteranzahl für den Auktionator die persönlichen Wertschätzungen der Bieter über alle möglichen Güterbündelkombinationen zu bestimmen. In dieser Arbeit sollen verschiedene Formen von Abfragen und Algorithmen vorgestellt werden, um zu überprüfen, ob sie eine akzeptable Allokation festlegen können, ohne die gesamte Bewertungsfunktion der Bieter erheben zu müssen und so der vollständigen Präferenzoffenbarung aus dem Weg gehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Helden der Kunstauktion
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschaffungsanalyse, Absatzplanung, Kundenorientierung, Markenpflege – der Kunstmarkt verändert sich so rasant wie nie zuvor. Für Kunstwerke erzielte Preise bestimmen deren Einordnung in den kunstgeschichtlichen Kanon. Auktionshäuser haben sich neben Kunstmessen, Galerien und Kunsthandel als dominante Distributionsform etabliert. Dabei gleicht die rituelle Dramaturgie der Auktion bis heute einem archaischen Wettstreit: Sie verschlägt Mitwirkenden die Sprache und zieht Unbeteiligte in ihren Bann. Im Zentrum steht der Auktionator, dessen Art des Auftritts zunehmend den Zuschlag bestimmt. Anhand der Porträts von Auktionatoren, darunter auch eine Frau, erzählt der Band die Geschichte des Kunstauktionswesens. Entscheidende Ereignisse an Schauplätzen wie New York, Paris, Zürich, Berlin, Stuttgart oder Pompeji werden lebendig und zeigen, wie der Auktionator aus dem Schatten gesichtsloser Dienstleistung als Star ins Rampenlicht tritt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Benjamin Blümchen - Bananendieb/Ein Freund für..
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Benjamin Blümchen - Bananendieb / Ein Freund für Winni Waschbär' Episoden: 'Der Bananendieb' Benjamin und Otto lernen den Drehorgelspieler Kurbelklaus und sein Äffchen Ali Baba kennen, als die beiden gerade im Neustädter Kaufhaus eine Vorstellung geben. Kurbelklaus spielt die Drehorgel und Ali Baba macht lustige Kunststückchen zur Musik. Das gefällt Benjamin und Otto und allen Kunden sehr gut! Nur Herr Gernegroß, der Leiter der Gemüseabteilung, fühlt sich gestört. Er will Kurbelklaus und Ali Baba hinauswerfen. Benjamin und Otto können das verhindern. Doch dann wird das Äffchen des Bananendiebstahls beschuldigt und vom Wachtmeister festgenommen. Völlig zu Unrecht, wie Benjamin und Otto wissen. Sie beschließen, dem Dieb eine Falle zu stellen. Als sie den Bösewicht auf frischer Tat ertappen, erleben sie eine große Überraschung. 'Ein neuer Freund für Winni Waschbär' Baron von Zwiebelschreck ist krank und bittet Benjamin Blümchen, ihn in seinem Hause bei der traditionellen Versteigerung zu Gunsten eines Kinderheims zu vertreten. Aber Benjamin muss sich um Winni Waschbär kümmern. Der ist traurig, weil er keinen Freund hat, der mit ihm klettert. Erst als der Baron seine alte Bekannte Frau von Tulpenfeld überredet, ihren Waschbären als Spielgefährten für Winni mitzubringen, willigt Benjamin ein, als Auktionator auszuhelfen. Die Versteigerung kann beginnen. Doch dann kommt alles anders als geplant: Plötzlich ist Winni Waschbär verschwunden, und das kostbarste Stück der Auktion, der 'Goldene Schmetterling' des Barons wird gestohlen. Die Aufregung ist groß. Benjamin und Otto machen sich auf die Suche.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Benjamin Blümchen - Bananendieb/Ein Freund für..
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Benjamin Blümchen - Bananendieb / Ein Freund für Winni Waschbär' Episoden: 'Der Bananendieb' Benjamin und Otto lernen den Drehorgelspieler Kurbelklaus und sein Äffchen Ali Baba kennen, als die beiden gerade im Neustädter Kaufhaus eine Vorstellung geben. Kurbelklaus spielt die Drehorgel und Ali Baba macht lustige Kunststückchen zur Musik. Das gefällt Benjamin und Otto und allen Kunden sehr gut! Nur Herr Gernegross, der Leiter der Gemüseabteilung, fühlt sich gestört. Er will Kurbelklaus und Ali Baba hinauswerfen. Benjamin und Otto können das verhindern. Doch dann wird das Äffchen des Bananendiebstahls beschuldigt und vom Wachtmeister festgenommen. Völlig zu Unrecht, wie Benjamin und Otto wissen. Sie beschliessen, dem Dieb eine Falle zu stellen. Als sie den Bösewicht auf frischer Tat ertappen, erleben sie eine grosse Überraschung. 'Ein neuer Freund für Winni Waschbär' Baron von Zwiebelschreck ist krank und bittet Benjamin Blümchen, ihn in seinem Hause bei der traditionellen Versteigerung zu Gunsten eines Kinderheims zu vertreten. Aber Benjamin muss sich um Winni Waschbär kümmern. Der ist traurig, weil er keinen Freund hat, der mit ihm klettert. Erst als der Baron seine alte Bekannte Frau von Tulpenfeld überredet, ihren Waschbären als Spielgefährten für Winni mitzubringen, willigt Benjamin ein, als Auktionator auszuhelfen. Die Versteigerung kann beginnen. Doch dann kommt alles anders als geplant: Plötzlich ist Winni Waschbär verschwunden, und das kostbarste Stück der Auktion, der 'Goldene Schmetterling' des Barons wird gestohlen. Die Aufregung ist gross. Benjamin und Otto machen sich auf die Suche.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot