Angebote zu "Variante" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Günther Uecker – Blatt 2 (dunkle Variante) der ...
Top-Produkt
3.790,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Günther Uecker: Tiefsinnige Terragrafie mit echtem Wüstensand auf handgeschöpftem Büttenpapier. „Blatt 2 (dunkle Variante) der 9-teiligen Mappe der Friedensgebote“. 100 Exemplare. GÜNTHER UECKER zählt zu den bedeutendsten deutschen Künstlern unserer Tage. Seine meist monochromen weißen Prägedrucke brachten ihm Weltruhm ein – und katapultierten ihn in die Liga der teuersten Künstler unserer Zeit. Auf Auktionen erzielen Arbeiten Ueckers Preise über eine Million Euro. Seine Originale befinden sich u. a. im MOMA, New York und im Brüsseler Musée des Beaux Arts. Unverkennbar Ueckers Werke. In seiner 9-teiligen Mappe der Friedensgebote setzt sich der bekannte ZERO-Künstler mit dem Thema der Weltreligionen auseinander und bezieht sich mit seinen Blättern auf verschiedene religiöse Motive, Textstellen oder Glaubensansätzen aus dem Christentum, Judentum, dem Hinduismus, Buddhismus und dem Islam. Dabei bleibt er seinem unverwechselbaren, künstlerischen Stil treu und arbeitet mit den für ihn typischen Materialien: Nägel, Sand und Farbe. Eine seiner letzten Arbeiten aus dem Jahre 2016 – aus feinkörnigem Wüstensand auf handgeschöpftem Büttenpapier. Das Blatt 2 der Friedensgebote widmet sich dem Neuen Testament und bezieht sich auf die Perikope über Jesus und die Ehebrecherin. Darin streitet sich Jesus mit Schriftgelehrten und Pharisäern über die Bestrafung einer vorgeführten Ehebrecherin. Während das Gesetz Moses ihre Steinigung zu Tode forderte, rief Jesus Christus demonstrativ zur Vergebung auf und schrieb dabei einen seiner berühmtesten Sätze mit dem Finger in den Sand: „Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!“ Günther Uecker verweist in seinem Werk auf eben jene Bibelstelle. Dabei macht er den Gestus des „In-den-Sand-Schreibens“ künstlerisch sichtbar, um so auf die Ausübung bedingungsloser Vergebung aufmerksam zu machen. Handsignierte Originalgrafiken nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat. Die Authentizität der Originalgrafiken wird durch die Unterschrift Prof. Ueckers bestätigt. 100 arabisch nummerierte Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Blatt 2 (dunkle Variante) der 9-teiligen Mappe der Friedensgebote“ Terragrafie auf 300-g-Büttenpapier, 53 x 71,5 cm, limitierte Auflage 100 Exemplare, in weißer Galerierahmung (71 x 91,5 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Mathematik - Stochastik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, den Leserinnen und Lesern das Verständnis der auktionstheoretischen Formeln anhand der wichtigsten Auktionsarten aufzuzeigen und an einem praxisbezogenen Beispiel der deutschen UMTS-Auktion näher zu bringen. Im Vordergrund steht der Nachweis des Bieterverhaltens mithilfe auktionstheoretischer Formeln. In unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft werden Auktionen immer beliebter. Viele von uns haben schon selbst an Auktionen teilgenommen, höchstwahrscheinlich auf der beliebten Internetplattform eBay. Andere haben sicher schon von Rekordergebnissen einer Kunst- oder Antiquitätenauktion in einem der bekannten Auktionshäuser, wie Sotheby's, aus den Medien erfahren. Alle diese Auktionen haben eins gemeinsam: Sie sind eine besondere Variante der Verhandlungen und besitzen dadurch dieselben oder sehr ähnliche Gesetzmäßigkeiten. Um diese zu untersuchen kommt die Spieltheorie zum Einsatz, oder genauer gesagt ein spezieller Teil, der sich hauptsächlich mit den Wirtschaftswissenschaften beschäftigt, die Auktionstheorie. Der Hauptaspekt ist die Vorhersage des Verhaltens der Spieler und die daraus entstandenen bestmöglichen Strategien, um das eigene Bieterverhalten zu optimieren. Bei jeder Auktion gibt es zwei Parteien. Auf der einen Seite den Käufer, dessen Ziel es ist, den Auktionsgegenstand für den günstigsten Preis zu erwerben. Dem entgegen steht der Verkäufer, er möchte sein Objekt für den höchst möglichen Preis verkaufen. Die Hauptaufgabe der Auktion ist deswegen die Ermittlung einer Balance zwischen den gegebenen Informationen und der daraus resultierenden Wertschätzung, um einen maximalen Profit zu erzielen. Auf Grund der Unsicherheiten oder mangelnden Informationen über den echten Wert des Gegenstandes werden meistens Auktionen sinnvoll, um die Zahlungsbereitschaft der Kunden herauszufinden. Diese Wertunsicherheiten sind einer der Gründe gewesen, weswegen die deutsche Regierung sich für eine Auktion als Vergabe der UMTS-Lizenzen entschieden hat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot